Hallo, ich bin Floriana

In meinen Händen werden Ferienwohnungen und Gästehäuser zu Rückzugsorten für Ihre Entspannung.

Voriger
Nächster
Porträt von Floriana, der Inhaberin von Vayadù, wie sie an ihrem Schreibtisch arbeitet und sich lächelnd dem Objektiv zuwendet.

Vayadù war ein Traum von Gastfreundschaft und Nachempfindung.

Ich habe eine große und wunderbare Familie, die mich unterstützte, als ich zum ersten Mal über dieses Projekt sprach.

Ich wusste noch nicht, dass es Vayadù heißen würde, aber ich wusste, dass ich Orte in Atmosphären verwandeln wollte, um andere Frauen auf der Suche nach Zeit und Raum aufzunehmen. Dazu wollte ich meine Leidenschaften an diese Orte bringen, um Inspiration zu verbreiten.

Vayadù ist aus diesem Traum entstanden, der im Laufe der Zeit von einem unternehmungslustigen und entschlossenen Geist kultiviert wurde.

Meine Welt ist ein pastellfarbener Rhythmus

Vayadu ist ein vielsagender Name für mich, aber Sie werden ihn nicht in einem Wörterbuch finden. Es ist ein Wort, das mich erreichte, als mein Traum zu einem Projekt wurde. Und noch heute steht es für Rhythmus, Freiheit und Aufbruch…

In den Händen eines kreativen Teams wurde es zu einem pastellfarbenen Logo: – Puder, als Hommage an die Weiblichkeit und den Tanz, der mir am Herzen liegt – Minze und Waldgrün, als Hommage an die Natur und ihre Jahreszeiten – Milchweiß, das mich an einerr Verwöhnung und an einer leeren Seite, um einer neuen Geschichte zu schreiben, erinnert.

er Slogan „Home for holidays, rhythm for inspirations“ kam mit dem Logo zusammen. Denn die Vayadù-Räume wurden geschaffen, um Rhythmus und Inspiration zu finden. Und der richtige Rhythmus ist für mich der, der mich zum Tanzen bringt.

Porträt von Floriana, der Besitzerin von Vayadù, am Strand von Alassio sitzend in nachdenklicher Haltung.

Ein weibliches Team

Es ist eine solche Freude, meine Gäste zu treffen, dass ich sie alle persönlich begrüßen möchte. Wenn sie sich entscheiden, wiederzukommen, ist es, als würde man eine alte Freundin umarmen.

Aber Vayadù ist im Laufe der Zeit gewachsen, und mit ihm mein wunderbares Team. Diese Frauen sind die größte Ressource für Vayadù und ich danke ihnen.

Mit Liebe von Langhe nach Alassio

Die Langhe sind meine Heimat. Ich habe das Glück hier zu leben, nur wenige Schritte von verwunschenen Dörfern, jahrhundertealten Schlössern und legendären Weingütern entfernt. Ich bin hier aufgewachsen, aber wenn ich mich entspannen will, suche ich das Meer.
Und so ist Alassio, der Strand meiner Kindheit, zu meinem Ort geworden. In meinen Hügeln habe ich die Türen des ersten Vayadù-Hauses geöffnet, aber an der Riviera di Ponente hat dieses Projekt seine tiefsten Wurzeln geschlagen.

Der Blog ‘Flanieren mit Flo‘ ist eine Hommage an die Poesie dieser Orte, die ich jeher kenne und die mich immer wieder inspirieren.

Es ist eine Einladung, gemeinsam zu spazieren und die Schätze der jeweiligen Jahreszeit zu entdecken.

Floriana, die Besitzerin von Vayadù, bewundert die Keramikfliesen des Muretto in Alassio
Ein Blick auf die Promenade von Alassio. In der Ferne sehen wir von hinten die Gestalt von Floriana, die vor Freude hüpft.

FREESTYLE, MEIN NEWSLETTER

Freestyle pflegt wunderbare Beziehungen zu denen, die Vayadù nahe stehen, auch wenn sie weit weg sind. Mit meinen Gäste, mit den Frauen, die ich getroffen habe, oder mit denen, die neben mir sitzen und den Himmel beobachten.

Dieser Newsletter hat den langsamen Rhythmus einer altmodischen Korrespondenz: er kommt alle zwei Monate, aber er möchtet teilen, wie ein Brief von einer Freundin.
Ich werde Ihnen von neuen Erkenntnissen, vom Wechsel der Jahreszeiten und von den Geschehnissen in meiner Ecke der Welt berichten.

Ich werde nie aufhören, auf Sie zu warten, und von hier aus werden Sie immer wissen, wann es eine besondere Gelegenheit gibt, sich uns treffen.
Es wird auch eine Möglichkeit für Sie sein, nie meinen letzten Blogbeitrag zu verpassen und sich von einem Tanzschritt inspirieren zu lassen… eine Leidenschaft, die immer in mir pulsiert.

.
Zwei handgefertigte Keramiktassen stehen auf einem niedrigen Tisch in einem der Ferienhäuser von Vayadù. Sie sind eine Geste des Willkommens.

Ich arbeite gerne mit...

Die Vayadù-Räume sind so gestaltet, dass sie willkommen heißen, regenerieren und inspirieren. Ich arbeite gerne mit Leute, die Wohlbefinden in kleinen Ritualen suchen, die kleine Gesten und im Flüsterton gesprochene Worte lieben.

Ich heiße Menschen aller Kulturen und Traditionen mit Interesse willkommen,
und ich arbeite gerne mit Menschen, die meine respektieren.

Ich unterhalte mich gerne mit den Menschen, die ich treffe, auch über das Internet. Wenn auch Sie mit mir durchsagen möchten, verwenden Sie, das unten stehende Formular. Ich werde Ihnen gerne innerhalb von 48 Stunden antworten.